Tischtennisclub Solothurn

Startseite | Impressum | Sitemap | Kontakt | Termine

Mitteilungen

Berichte

Mittwoch, 18. Januar 2017
Seniorenteams mit Punktemaximum

Am Mittwochabend standen beide Solothurner Seniorenmannschaft im Einsatz: Solothurn 1 traf zuhause auf Thun 1, Solothurn 2 spielte ebenfalls daheim gegen Regio Moossee 1.
Solothurn 1 startete gegen Thun souverän und lag nach der ersten Einzelrunde mit 3:0 vorne. In der zweiten Einzelrunde gingen aber beide Fünfsatzmatches an den Gast, der somit auf 2:4 verkürzen konnte. Dank dem Doppelsieg und dem Gewinn beider Fünfsatzpartien in der letzten Einzelrunde reichte es dann aber sogar noch zu vier Punkten; beim 8:2 blieb Ivo Lüthy in den Einzeln und im Doppel ohne Niederlage, sein Doppelpartner Thi Van Chi war wie Thomas Drewanz in zwei Einzeln erfolgreich.
Erstmals in dieser Saison trat die zweite Seniorenmannschaft (fast) in Bestbesetzung an, so dass das Ziel vier Punkte sein musste. Trotz den deutlich höher eingestuften Solothurner Spielern verliefen aber mehrere Partien ausgeglichen; da die Solothurner drei der vier Fünfsatzmatches gewinnen konnten, gab es schliesslich einen 9:1-Sieg. Christian Abgottspon blieb in seinen Einzeln und dem Doppel mit Markus Augstburger (zwei Einzelerfolge) ungeschlagen, Hanspeter Koller entschied seine drei Einzel ebenfalls für sich.

Samstag, 14. Januar 2017
Ein knapper Sieg und zwei Remis

In der zweiten Liga erspielte sich Solothurn 2 auswärts bei Münchenbuchsee 2 dank einem 5:5 zwei Punkte, profitierte allerdings davon, dass sich Ruedi Tschanz kurz vor dem Match verletzte und der Gastgeber so nur zu zweit antreten konnte; neben den drei w.o.-Siegen waren Thomas Drewanz und Yiuwing Tam je einmal erfolgreich.
Solothurn 5 traf in der vierten Liga zuhause auf Münchenbuchsee 4. Gegen den Tabellenletzten gewannen die Solothurner knapp mit 6:4; Matthias Boos entschied seine drei Einzel und das Doppel für sich, sein Doppelpartner Luca Galli siegte in zwei Einzeln.
Nur zu zweit und ohne einen einzigen Stammspieler absolvierte Fünftligist Solothurn 7 die Begegnung zuhause gegen Studen 2. Dank drei Erfolgen von Alexander Zimmer und zwei von Kim Bühler reichte es schliesslich zum Unentschieden, wobei das knappste Spiel des Abends - das Doppel - in fünf Sätzen an den Gast ging.

Ältere Beiträge

Anmelden

Unsere Sponsoren