Tischtennisclub Solothurn

Startseite | Impressum | Sitemap | Kontakt | Termine

Mitteilungen

Berichte

Dienstag, 12. Februar 2019
Solothurn 3 mit Punktemaximum

Leader Solothurn 3 spielte in der dritten Liga in der Besetzung Thomas Drewanz, Markus Augstburger und Carsten Quesel auswärts beim abstiegsgefährdeten Brügg 3. Die Brügger hielten in den ersten beiden Einzelrunden gut mit, Solothurn gewann aber alle sechs Einzel. Das Doppel ging dann in fünf Sätzen an das Heimteam, die letzte Einzelrunde verlief aber klar zugungsten der Gäste und die Begegnung endete schliesslich mit einem 9:1-Sieg der Solothurner.

Samstag, 9. Februar 2019
Solothurn 6 ohne Chance; Seniorenteams erfolgreich

In der vierten Liga musste sich das zweitplatzierte Solothurn 6 zuhause Leader Grenchen 2 wie schon in der Vorrunde mit 1:9 geschlagen geben. Die Solothurner kamen zwar zu einem zweiten Heimspiel, da die Halle von Grenchen nicht offen war, zu mehr als einem Sieg von Stefan Sustersic und einer Fünfsatzniederlage reichte es jedoch nicht.
Die erste Seniorenmannschaft gewann zuhause gegen ein mit Ersatz angetretenes Langnau 1 mit 8:2. Obwohl viele Sätze umkämpft waren und erst in der Verlängerung entschieden wurden, waren acht Partien schon nach drei Sätzen beendet. Ivo Lüthy blieb in den Einzeln und dem Doppel ungeschlagen, sein Doppelpartner Thomas Drewanz war wie Carsten Quesel in zwei Einzeln erfolgreich.
Überraschend drei Punkte verbuchte die zweite Seniorenmannschaft, die ersatzgeschwächt in Worb mit 6:4 siegte. Die Worber traten nur zu zweit an; Hanspeter Koller und Germano Chiriatti gewannen jeweils ein Einzel und zusammen das Doppel.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden

Unsere Sponsoren